Privatpersonen

In den folgenden Rubriken finden Sie detaillierte Informationen zu folgenden Themen:


Förderprogramm 2010

Das Gebäudeprogramm löst ab 2010 das Gebäudeprogramm der Stiftung Klimarappen ab. Wichtigste Neuerung: Auch Einzelbauteile werden gefördert. Das Programm dauert zehn Jahre und schüttet jährlich über 130 Millionen Franken aus der CO2-Abgabe an die Bevölkerung aus. Der Einsatz erneuerbarer Energien, moderner Haustechnik und Abwärmenutzung wird ebenfalls mit Geld aus der CO2-Abgabe und kantonalen Beiträgen unterstützt. Insgesamt stehen so pro Jahr 280 bis 300 Millionen Franken zur Verfügung.


Nationale Förderung

A Fenster CHF 30.-
pro m2 Mauerlichtmass
B Dach, Wand und Boden gegen aussen,
Wand und Boden im Erdreich bis 2m
CHF 30.-
pro m2 gedämmte Fläche
C Wand, Decke und Boden gegen unbeheizt,
Wand und Boden mehr als 2m im Erdreich
CHF 10.-
pro m2 gedämmte Fläche

Die Gesuche können unter www.dasgebaeudeprogramm.ch eingereicht werden.

Kantonale Förderung

Die kantonale Zusatzförderung für Gesamtsanierungen wird zusätzlich zum nationalen Beitrag für Einzelbauteile gesprochen. Die aktuell gültigen Beitragssätze für Ihren Kanton finden Sie hier.